20.09.2017 - Vorschau zum Spiel gegen den SC Eppishausen
Liebe FCW-Freunde und liebe Gäste,

zum heutigen 7.Spieltag begrüßen wir die beiden Mannschaften des SC Eppishausen. Spätestens seit dem letzten Heimspiel gegen den SV Mattsies muss sich jeder beim FCW darüber im Klaren sein, dass es ab sofort gegen den Abstieg aus der Kreisklasse geht. Weniger wegen der verlorenen Punkte, sondern weil wir drei weitere Spieler wegen zum Teil schwerwiegender Verletzungen ersetzen müssen. Dabei lässt sich vor allem der Ausfall von Benedikt Singer, dem nach einem Kreuzbandriss jetzt das Karriereende droht, nicht verkraften.

Beim Auswärtsspiel in Schöneberg fehlten mit Maxi Gast, Fabio Franke, Jürgen Stahl und den langzeitverletzten Youngsters Julian Nimar und Nicolas Scholz zusätzlich fünf wichtige Spieler. Unter diesen Umständen präsentierte sich die Mannschaft gegen den Kreisligaabsteiger nicht einmal schlecht, nur wurde bei beiden Gegentreffern nicht entschlossen genug verteidigt. Und vorne müsste in der momentanen Situation halt auch mal der liebe Gott mithelfen.

Mit welcher Formation unser Team heute auflaufen wird, lässt sich zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels überhaupt noch nicht sagen. Nur eines sollte klar sein: Jeder, der heute von unserem Coach auf den Platz geschickt wird, muss die berühmten 105% geben.
Nur wenn sich jeder absolut in den Dienst der Mannschaft stellt, werden wir die so dringend benötigten Punkte einfahren können. Eppishausen hat zuletzt dreimal in Folge verloren, am vergangenen Sonntag daheim mit 1:3 gegen Aufsteiger FC Jengen. Besondere Beachtung verdient bei den Gästen Florian Frey, der mit acht Treffern die Torjägerliste der Kreisklasse Allgäu 2 anführt.

Unsere zweite Mannschaft leidet natürlich fast noch mehr unter den vielen Ausfällen, die wir derzeit verkraften müssen. Sie durfte sich am vergangenen Wochenende etwas erholen, da die Partie in Schöneberg erst am 19.10. ausgetragen wird.

Jürgen Thiemann
Eingetragen von: Günter Dietrich

13.09.2017 - Das Kleinfeld startet in die neue Saison
Nachdem die Sommerferien jetzt zu ende sind starten auch die Kleinfeldmannschaften in die neue Saison. Heuer bilden bei der F-Jgd. der FC Bad Wörishofen und der SV Schlingen, sowie in der E-Jgd. der FC Bad Wörishofen, der SV Schlingen und der SV Salamander Türkheim erstmals eine Spielgemeinschaft. Ich wünsche allen Trainer immer ein glückliches Händchen bei der Auswahl der Mannschaftsaufstellung und vor allem ein gutes und faires miteinander. Für die jüngsten Fußballer viel Freude am Fußball, eine verletzungsfrei Saison und eine sportliche Weiterentwicklung.
Mit sportlichen Grüßen Euer Jugendleiter
Günter Dietrich
Eingetragen von: Günter Dietrich

12.09.2017 - G-Jgd. Training beginn wieder
An alle die schon dabei waren und an alle die neue beginnen wollen.
Am Freitag, den 15.09.17 starten wir wieder mit dem Training für unseren jüngsten Nachwuchs.
Beginn: 16:00 Uhr
Eingetragen von: Günter Dietrich