15.28.2019 - Neue Homepage
Unsere Seite ist in der Umgstalltung und wird bald in neuem Glanz erstrahlen. Aktuallisierungen werden deshalb nur sehr dosiert durchgeführt.
Eingetragen von: ADMIN

18.09.2019 - Vorschau zum Spiel gegen den SV Salamander Türkheim
Liebe Fußballfreunde,

herzlich willkommen zum immer noch prickelnden Derby zwischen den Ur-Stammvereinen der JFG Wertachtal. Wir hätten die heutige Partie gerne als Spitzenspiel angekündigt, doch spätestens nach dem total misslungenen Auftritt in Amberg vom vergangenen Sonntag müssen die Hoffnungen auf einen Spitzenplatz auf Seiten des FCW erst mal begraben werden. Dagegen könnte man den Saisonstart des SV Salamander fast als sensationell bezeichnen, wenn da nicht ebenfalls am vergangenen Sonntag die doch etwas unerwartete Heimniederlage gegen den FC Jengen gewesen wäre.

Bis dahin hatte die Mannschaft unter ihrem neuen Trainer Peter Kühn fast optimal gepunktet, wobei sich vor allem die junge Abwehr um Nicholas Wenninger und Thomas Schöffel sehr stabil präsentierte. Die „Türkenwanderung“ nach Mindelheim scheint dem SV Salamander jedenfalls nicht so wehgetan zu haben, wie vielfach vermutet wurde.

Dagegen musste Trainer Jürgen Weise bei den Kneippstädtern immer wieder experimentieren, weil sich die Urlaubszeit wieder mal bis weit in den September hinzog. Von den teilweise guten Ansätzen im Spiel gegen Eppishausen war in Amberg nichts mehr zu sehen. Den Verantwortlichen beim FCW war klar, dass der Absteiger aus der Kreisliga mit nur drei Punkten aus vier Spielen mit dem Rücken zur Wand stand und deshalb kämpferisch alles in die Waagschale werfen würde. Nur bei unserer Mannschaft war diese Botschaft leider nicht angekommen. Mit einem merkwürdig passiven Auftritt in der ersten Halbzeit hatte sie der läuferisch klar überlegenen Spielgemeinschaft nichts entgegenzusetzen.

Bleibt die Hoffnung auf eine Trendwende am heutigen Spieltag. Eine weitere Niederlage können wir uns einfach nicht leisten, wenn wir unser Saisonziel („oben mitspielen“) nicht jetzt schon verpassen wollen. Zumindest kämpferisch und läuferisch erwarten wir eine deutliche Steigerung. Eine alte Fußballweisheit besagt, dass man mit diesen Tugenden meist auch zum Spiel findet.

In diesem Sinne
Euer Präsident
Eingetragen von: Günter Dietrich

12.09.2019 - Kleinfeldsaison beginnt
Unsere Kleinfeldmannschaften starten in die neue Saison.
Nachdem die Sommerferien jetzt zu ende sind starten auch die Kleinfeldmannschaften in die neue Saison. Wir starten mit 2 F-Jgd. und 2 E-Jgd. Mannschaften. Auch unsere Jugendspieler freuen sich auf tatkräftige Anfeuerung....also auf zu unseren zukünftigen 1.+2. Mannschaftsspieler. Ich wünsche allen Trainer immer ein glückliches Händchen bei der Auswahl der Mannschaftsaufstellung und vor allem ein gutes und faires miteinander. Für die jüngsten Fußballer viel Freude am Fußball, eine verletzungsfrei Saison und eine sportliche Weiterentwicklung.
Eingetragen von: Günter Dietrich