FC BAD WÖRISHOFEN
Seit 1920

AKTUELLES


Zurück zur Übersicht

18.09.2022

Kreisklasse Allgäu 2 - FC Bad Wörishofen gg. SV Bedernau

Neun Punkte in acht Tagen

Mit dem erhofften Auswärtssieg hat die 1.Mannschaft die „Englische Woche“ erfolgreich abgeschlossen und somit den Anschluss an die Spitzengruppe der Kreisklasse Allgäu 2 geschafft. Nach dem schnellen Führungstreffer durch Maxi Gast in der 3.Minute glaubte man schon an einen ähnlichen Spielverlauf wie am vergangenen Mittwoch gegen den SV Pforzen, als der FCW Mitte der ersten Halbzeit bereits 3:0 in Front lag. Doch da hatte der SV Bedernau, der wohl auch in dieser Saison wieder gegen den Abstieg kämpfen wird, etwas dagegen. Durch zwei Treffer von Sven Hafenmayer, dem auffälligsten Stürmer in einer insgesamt gefährlichen Offensivabteilung, hatte er das Spiel nach einer guten Viertelstunde zunächst gedreht. Und der FCW tat sich schwer, um gegen einen ganz offensichtlich unterschätzten Gegner wieder in die Gänge zu kommen. Es bedurfte eines krassen Torwartfehlers, den Ahmed Abdi kurz vor der Pause zum 2:2-Pausenstand nutzte.
Und weil ihm das Toreschießen Spaß macht, ließ Abdi nach Seitenwechsel gleich noch zwei weitere Treffer folgen, beide schön herauskombiniert und überlegt abgeschlossen. Damit war den Platzherren, die viel gelaufen waren und deren Kräfte jetzt deutlich nachließen, der Zahn gezogen. Der FCW hätte noch einen richtigen Kantersieg landen können (dreimal Aluminium), doch er gab sich mit einem Kopfballtreffer durch Maxi Gast kurz vor Spielende zum 5:2-Endstand zufrieden.
In der Tabelle ist der SV Schöneberg, der sich auch vom FC Blonhofen nicht aufhalten ließ, unangefochtener Spitzenreiter. Unser Team liegt (nach dem Spielabbruch in Türkheim mit einem Spiel weniger) in Lauerstellung auf Platz 5. Am kommenden Sonntag (25.9.) heißt der Gegner im Heimspiel: SV Schöneberg!!!



Zurück zur Übersicht