29.06.2020 Hallo liebe Eltern, hallo liebe Kinder des FCW.

Nach langer Zeit ohne Fussball, wollen wir es versuchen einen neuen Start im Fussballsport zu organisieren.

Es war eine lange Zeit ohne Fussball und wir hoffen, daß alle jetzt heiß sind mal wieder auf den Platz zu kommen.
Da aber unsere Corona Zeit nicht abgeschlossen ist, müssen wir einiges beachten und einhalten. Aus diesem Grund bitte ich alle Eltern das Hygienekonzept zu lesen und den Kindern zu erklären. Wenn wir nicht in der Lage sind, die Regeln zu beachten, müssen wir leider den Trainingsbetrieb wieder einstellen. Jedes Training muss protokoliert werden und diese Daten müssen archiviert werden. Dazu muss die neue Datenschutzerklärung unterschrieben werden.

Geplant ist ein Training bis zu den Sommerferien. Einzelheiten hierzu von den Trainern.

Bitte unterstützt die Kinder, unterstützt uns, damit alles langsam seinen Lauf nehmen kann. Ich spreche euch vorab bereits meinen Dank aus.

Der Jugendleiter

Hygienekonzept Jugendabteilung FCW

12.04.2020

Die Jugendabteilung des FC Bad Wörishofen wünscht allen Spielern, Eltern, Mitgliedern und Freunden ein gesegnetes Osterfest.

Auch wenn wir uns im Moment nicht auf dem Fußballplatz treffen können, lasst uns gemeinsam durch diese Zeit gehen und es wird der Tag kommen, an dem wir wieder unserem lieben Hobby nachgehen dürfen.

03.04.2020 Neues aus der Welt des Fussballs


Aktualisierungsdatum:

03.04.2020 13:35

Die Bayerische Staatsregierung hat im Kampf gegen die Verbreitung des Coronavirus‘ den Katastrophenfall im Freistaat ausgerufen und jedweden Sportbetrieb in Bayern untersagt. Der Vorstand des Bayerische Fußball-Verbandes (BFV) reagiert umgehend auf diese klaren Anordnungen und Vorgaben der Staatsregierung und setzt den Spielbetrieb im Bereich des BFV bis auf weiteres aus. Zudem hat der Vorstand in seiner Videokonferenz beschlossen, dass eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs nur mit einer Vorankündigung von mindestens 14 Tagen erfolgen wird, um allen Vereinen in Bayern ausreichend Planungssicherheit zu geben. Aufgrund der Sperrung sämtlicher Sportanlagen durch die Bayerische Staatsregierung ist bis auf weiteres auch kein Trainingsbetrieb möglich.

Also weiterhin, alles beim Alten. Nur jetzt ist klar am 19.04.2020 geht es nicht weiter.
Euer Jugendleiter

16.03.2020 SPIELBETRIEB NACH "KATASTROPHENFALL" BIS AUF WEITERES AUSGESETZT

Aktualisierungsdatum: 16.03.2020 13:56

Die Bayerische Staatsregierung hat im Kampf gegen die Verbreitung des Coronavirus‘ den Katastrophenfall im Freistaat ausgerufen und jedweden Sportbetrieb in Bayern untersagt. Der Vorstand des Bayerische Fußball-Verbandes (BFV) reagiert umgehend auf diese klaren Anordnungen und Vorgaben der Staatsregierung und setzt den Spielbetrieb im Bereich des BFV bis auf weiteres aus. Zudem hat der Vorstand in seiner Videokonferenz beschlossen, dass eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs frühestens nach dem 19. April 2020 (Ende der Osterferien) und auch nur mit einer Vorankündigung von mindestens 14 Tagen erfolgen wird, um allen Vereinen in Bayern reichlich Planungssicherheit zu geben. Aufgrund der Sperrung sämtlicher Sportanlagen durch die Bayerische Staatsregierung ist bis auf weiteres auch kein Trainingsbetrieb möglich.

Also noch länger kein Trainings- und Spielbetrieb

15.03.2020 ************ NEWS, NEWS, NEWS ********************

Liebe Eltern, liebe Kinder
liebe Vereinsmitglieder,

das Coronavirus breitet sich in Deutschland weiterhin dynamisch aus. Diese Entwicklung macht auch vor dem organisierten Sport in Bayern nicht Halt. In der aktuellen Risikosituation steht der Gesundheitsschutz an oberster Stelle. Im Sinne der Strategie der Gesundheitsbehörden, den Verlauf der Pandemie möglichst zu verlangsamen, hat der BFV eine Reihe von Sofortmaßnahmen beschlossen.

1. zum Schutz seiner Vereine und Mitglieder den kompletten Spielbetrieb mindestens bis einschließlich 23. März 2020 im ganzen Freistaat aus

2. allen Vereinen und Fachverbänden wird empfohlen, Trainings- und Wettkampfbetrieb bis 23. März 2020 einzustellen,

für weitere Informationen bitte diesen Link anklicken:
https://www.bfv.de/news/andere-news/2020/03/coronavirus-spielbetrieb-in-bayern-ausgesetzt)

Aus diesem Grund wird unser Trainingsbetrieb bis auf weiteres eingestellt.

01.03.2020 ⚽️⚽️⚽️So, liebe Freunde des runden Leders, auch Tag 2 der 16. Bad Wörishofer Hallentage ist geschafft⚽️⚽️⚽️

Gleich in der Früh ging es mit dem E2 Turnier in den letzten Turniertag und es gab tolle Spiele zu sehen.
Am Ende stand der FC Bad Wörishofen 1 ganz oben und sicherte sich nach dem letzten Spiel den Turniersieg.
34 geschossene Tore im gesamten Turnierverlauf sind der Beweis für spannende Spiele.
Am Nachmittag rundete das E1 Turnier den Tag ab.
Hier dauerte es bis zum letzten Spiel, bis der Turniersieger feststand. Am Ende siegte die Spielvereinigung Kaufbeuren vor dem TSV Kammlach.
Insgesamt fielen bei der E1 sage und schreibe 54 Tore in einer vollen Wörishofer Dreifachturnhalle. Viele spannende Spiele sorgten für ein tolles Ende der diesjährigen Hallentage.

An dieser Stelle nochmal ein ganz großes Dankeschön an alle Helfer, die mit dazu beigetragen haben, dass diese beiden Turniertage so erfolgreich gelaufen sind.
Egal ob im Verkauf, als Schiedsrichter, in der Turnierleitung oder als Kuchenbäcker, ohne viele helfende Hände geht es nicht.
⚽️⚽️⚽️⚽️⚽️
- Ergebnisse sind unter der Rubrik Hallenfußball gelistet -



29.02.2020 Tag 1 ist geschafft...⚽️⚽️⚽️
Die 16. Hallenfußballtage des FC Bad Wörishofen haben einen erfolgreichen ersten Turniertag hinter sich.
Gleich zu Beginn am Morgen beim F2 Turnier konnte sich der FC 98 Auerbach-Stetten durchsetzen und gewann das erste Turnier des Tages.
Mit insgesamt 28 Toren zeigten alle F2 Mannschaften große Treffsicherheit.
Am Mittag waren dann die kleinsten an der Reihe beim G Jugend Turnier.
Am Ende siegte der SV Pforzen. Bei insgesamt 4 teilnehmenden Teams zeigten auch die ganz kleinen das sie wissen wo das Tor steht, denn am Ende standen 19 Tore zu Buche.
Am Nachmittag machte das F1 Turnier den Abschluss des ersten Tages.
Turniersieger wurde völlig verdient der VFB Durach.
Ein spannendes Turnier mit insgesamt 46 Toren sorgte für einen tollen Abschluss.
So kann es morgen weitergehen, bei insgesamt 93 Treffern am heutigen Tag kann man sicher sein das die 100 Tore Marke morgen geknackt wird.
Gleich in der Früh geht es los mit dem E2 Turnier, ehe die E1 am Mittag den Schlussakt einläutet.
Vielen Dank an alle Zuschauer heute und hoffentlich auf eine volle Halle am morgigen Sonntag.
- Ergebnisse sind unter der Rubrik Hallenfußball gelistet -


09.02.2020 4. Platz im ganzen Allgäu⚽️🔝⚽️
Ein wahnsinns Turnier hat die E1 des FCW am heutigen Sonntag bei der Allgäuer Meisterschaft im Futsal gespielt.
Mit 2 Siegen und ohne Gegentor gegen Sonthofen und Neugablonz sind die jungen Kneippkicker perfekt ins Turnier gestartet.
Nach einer Niederlage gegen Kaufbeuren ging es im letzten Gruppenspiel gegen den FC Westerheim um den Einzug ins Halbfinale.
Leider ging das Spiel kurz vor Schluss verloren, doch aufgrund der knappen Tabellensituation mit gleich 3 punktgleichen Mannschaften zogen die Wörishofer Kicker von Trainer Frank Weber ins Halbfinale ein.
Dort wartete mit dem FV Illertissen ein echter Brocken.
Leider ging dieses Spiel letztlich verloren, aber es wartete noch das kleine Finale.
Wie schon in der Gruppenphase ging es erneut gegen Kaufbeuren, die ihr Halbfinale im 6-Meter schießen gegen den späteren Turniersieger Kottern verloren hatten.
Beide Mannschaften gaben nochmal alles und am Ende verloren die Jungs von Weber knapp mit 1:2.
Die Stimmung hinterher war jedoch hervorragend, das 2. Jahr in Folge wurde das Finale um die Allgäuer Meisterschaft erreicht und mit diesem 4. Platz belohnten sich die Jungs selbst für die harte Arbeit der letzten Wochen.
Klasse Jungs, ihr könnt stolz auf euch sein.
#AllgäuerMeisterschaftDerZweiteStreich

02.02.2020 3.Platz beim Finale der Unterallgäuer Hallenmeisterschaft 🥉⚽️⚽️⚽️👍🏻

Die Wiederholung des Vorjahres ist perfekt. Mit 3 Siegen und 2 Niederlagen hat die E1 des FC Bad Wörishofen am heutigen Sonntag beim Finalturnier um die Unterallgäuer Hallenmeisterschaft den 3. Platz gemacht und somit das Ticket zur Allgäuer Meisterschaft gelöst.
Neben den jungen Kneippkickern haben sich ebenfalls der FC Westerheim und Turniersieger FV Illertissen qualifiziert.
Gespielt wird am 09.02.20 in Memmingen um die Krone im Allgäu.
Glückwunsch an Team und Trainer.



22.01.2020 NEWS von der Jugenabteilung

Hallo, darf ich mich vorstellen. Mein Name ist Heinz Pildner und ich bin der neue Jugenleiter des FC Bad Wörishofen.

Mit Beginn des neuen Jahres 2020 spielen beim FC Bad Wörishofen ca. 55 Jungen und Mädchen in der Jugendabteilung Fußball und sind mit Begeisterung bei Training und Wettkampf mit dabei.

Das 2019 neu ins Leben gerufene Ausbildungskonzept soll der Anreiz für eine erfolgreiche Nachwuchsarbeit sein, was den Fußball in der Kneippstadt angeht und nach diesem arbeiten auch unsere qualifizierten Nachwuchstrainer mit ihren Mannschaften.

Wenn auch ihr zwischen 5 und 10 Jahren seid und Lust auf Kicken habt, dann kommt vorbei oder nehmt Kontakt mit mir oder einem Trainer auf.